Die Ayur-Veda Edelsteintherapie (AET)

Die Edelsteintherapie wurde 1978 von Joachim Roller, Edelsteinforscher und seit 1986 Ayur-Veda Gesundheitsberater, wiederentdeckt. In Zusammenarbeit mit ganzheitlich denkenden Ärzten, Heilpraktikern und Apothekern konnten Edelsteinstrahlengeräte, Edelstein-Pulver mit NanOcrystals®, -NanOmmerals®, -NanOelements®, Edelstein-Chakra-Balsame und EdelsteinkOsmetik® entwickelt werden, die den ganzheitlichen Wirkprinzipien des Ayur-Veda entsprechen. 1986 wurde ein Institut für Ayur-Veda Edelsteintherapie gegründet, damit die Erforschung, Erhaltung und Weiterentwicklung des traditionellen Wissens und seine Übertragung auf unsere technisch und hygienisch besser ausgestattete Zeit, gewährleistet werden kann.

„Ayur-Veda" bedeutet „Wissen vom gesunden Leben" und hat seinen Ursprung in den Veden. Die Veden sind in Hymnen wiedergegebene Erkenntnisse der Naturgesetze aus der ganzheitlichen Erfahrung der großen Seher des Veda, der auch heute noch in höheren Bewusstseinszuständen erfahren wird und wissenschaftlich formuliert werden kann. In vorgeschichtlicher Zeit wurde das vedische Wissen nur mündlich von Lehrer zu Schüler weitergegeben (es gab keine Schrift). Vor ca. 5000 Jahren haben Priesterärzte mit der Niederschrift der Veden in Sanskrit, der alten indischen Hochsprache, begonnen. Die ältesten medizinischen Schriften sind vor etwa 3000 Jahren als Caraka Samhita (internistisches Lehrbuch des Leibarztes König Kaniskas, Caraka) und Sushruta Samhita, (ein vorwiegend chirurgisches Lehrbuch des Arztes Sushruta, das aber auch alle anderen Aspekte ayurvedischer Heilkunst einbezieht) entstanden. Etwa 800 n. Ch. verfasste der Arzt Vagbhata das Werk Angahrdaya-Samhita, dessen einprägsame Fassung zu einer weiten Verbreitung geführt hat.

Der Ayur Veda Arzt CarakaDer Ayur Veda Arzt Caraka lehrte vor 3000 Jahren die Verwendung von Edelsteinen zur Verlängerung des Lebens, Beseitigung von Schwierigkeiten, Förderung von Glück, Reichtum, Wunscherfüllung, Gesundheit und Charisma.

Seit 1980 ist eine zunehmende Zahl von Ärzten, Heilpraktikern und Therapeuten zu verzeichnen, die den Ayur-Veda studieren, weil sich dieses praktische medizinische Wissen unter den Bedingungen eines jeden Landes sowie der Konstitution jedes Menschen individuell anpassen lässt. Weltweit praktizieren immer mehr niedergelassene Ärzte, Heilpraktiker und Therapeuten den Ayur-Veda als sanfte, bewusstseinserweiternde Alternativmedizin, die es jedem Patienten leicht macht, an seiner eigenen, gesunden Entwicklung selbst mitzuwirken. Dazu bietet die Ayur-Veda Edelsteinmethode nach Roller, die unter dem Markennamen „PreziOsana" weltweite Verbreitung findet, einen einfachen Zugang.

Dabei wird mit einem Edelstein-Strahlertest innerhalb von wenigen Minuten festgestellt, welche Edelsteine für die Testperson gut sind. Sie können sich an der Indikationsliste, die sich aus den Angaben des Ayur-Veda und neueren Erfahrungswerten von Anwendern zusammensetzt, orientieren. Daraufhin erfolgt eine regelmäßige Bestrahlung, die Anwendung der entsprechenden Edelstein-Chakra-Balsame, EdelsteinkOsmetik® und das Tragen der passenden Edelsteine, möglichst mit dem speziell entwickelten „Roller-Therapieschliff".


Email
Copyright © 2004-11 Iris Roller. Alle Rechte vorbehalten.
Startseite